Logo - Landfleischerei Neumeier

Keine Zusatzstoffe


Viele in den letzten Jahrzehnten in das Fleischerhandwerk eingeführte Zusatzstoffe dienen leider dazu, mindere Fleischqualitäten zu kaschieren. Wir können darauf vollständig verzichten.

Phosphat und Citrat:

(Nicht nur) Dialysepatienten sollten phosphatreiche Nahrung vermeiden. Phosphate und Citrate werden als Kutterhilfsmittel verwendet, um in der Brüh-und Kochwurstherstellung die Bindung der Wurstmasse zu bewirken. Frisch geschlachtetes Schweinefleisch hat aber von Natur aus eine sehr gute Bindefähigkeit. Wir verwenden nur ganz frisches Fleisch und können auf Phosphat und Citrat verzichten.

Laktose:

Laktose ist Milchzucker und ganz natürlich. Es gibt aber Menschen, die an Laktoseintoleranz leiden. In Wurstwaren ist häufig Laktose eingearbeitet.
Wir verzichten darauf.

Gluten:

Gluten ist in Getreide enthalten und ebenfalls natürlich. Aber es gibt viele Menschen mit Glutenunverträglichkeit.
Gluten hat in unserer Wurst ebenfalls nichts zu suchen.

Geschmacksverstärker:

Geschmacksverstärker sind Verlegenheitslösungen, wenn das Ausgangsmaterial nicht genügend intensiven Eigengeschmack aufweist.
Wir nutzen keine Geschmacksverstärker..

Sie erhalten bei uns nur beste Qualität ohne die aufgeführten Zusatzstoffe.
Guten Appetit