Aufschnitt für Allergiker und Ernährungsbewuste

Brühwurst mit Warmfleisch

Bei Schweinen spricht man von Warmfleisch Wurstherstellung bis etwa 45 Minuten nach dem Ausbluten.

Diese kurze Dauer ist auch Grund, warum die früher recht beliebte Art der Verarbeitung nicht mehr sonderlich verbreitet ist. Durch die getrennten Arbeitsschritten Schlachten und Wurstherstellung, bekommt man es nicht mehr hin.

Gerade Hersteller von Bio Würsten setzen daher gerne auf diese Technologie der Warmfleischverarbeitung, weil sie so auf Stabilisatoren und Emulg...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 16 von 16

Emulgatoren verzichten können. Da es bei der Warmfleischverarbeitung aber sehr viel zu beachten gibt und man eine Ausnahmegenehmigung benötigt, setzen nur noch sehr wenige Metzger auf die traditionelle Warmfleischverarbeitung- was sehr schade ist.

Wir sind stolz so eine Genehmigung zu haben, Schlachtung-Verarbeitung und die Wurstherstellung an einem Ort zu machen.

 

 

 

 

 

 

Wir stellen unsere Brüh-Wurst nach traditionellen Rezepten her. Wurst ist unser Handwerk. Wir sind stolz darauf die Tradition der Wursctherstellung aufrechtzuerhalten und Schlachten noch selbst. Für unsere Wurstwaren verwenden wir Fleisch von ausgewählten Bauern aus der Region die uns beliefern.