Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung : Eine Goldmedaille für Ahle Wurscht

    17.06.2008 00:00

    Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung

    Landfleischerei Neumeier erneut ausgezeichnet
    WALBURG. 1400 Würste, Schinken und Pasteten standen kürzlich in Bonn auf dem Prüfstand. Nun stehen die von der Centralen Marketing-Gesellschaft (CMA) prämierten Produkte fest. 402 Betriebe erhielten eine Auszeichnung, darunter auch die Landfleischerei Neumeier aus Walburg.

    Der Betrieb erhielt das Test-Prädikat mit Gold-Medaille \"Handwerkliche Meisterqualität\" 2008 für seine Walburger Ahle Wurscht mit Naturgewürzen, warmbereitet auf Lehmkammer, luftgetrocknet und unter Buchenholz geräuchert.

    Nur 34 Betriebe bekamen diese seltene Urkunde. Diese Auszeichnung wird nämlich ausschließlich für Produkte mit Zusatzkriterium verliehen, die ein Jahr lang bei den neutralen Qualitätsprüfungen des CMA-Testats mit der Höchstpunktzahl 5,0 abgeschnitten haben.

    So will die CMA gewährleisten, dass das Testat mit dem Hinweis auf Handwerkliche Meisterqualität eine zuverlässig Orientierungshilfe beim Einkauf im Fleischer-Fachgeschäft bietet. (kbr)


    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.