Logo - Landfleischerei Neumeier



Zurück zur Übersicht

Original Nordhessische Feldkieker - Ahle Wurst / Ahle Wurscht in Keulenform


Original Nordhessische Feldkieker - Ahle Wurst / Ahle Wurscht in Keulenform

Ahle Wurst Keule aus Hausschlachtung

Feldkieker - unser original Walburger Feldkieker wird warm verarbeitet, aus eigener Schlachtung und unterliegt strengen Kontrollen bei der Herstellung. Die Traditionswurst zeichnet sich durch ihre besondere Herstellung und Lagerung aus.

Wer im Nordhessen war, wird in der Regle seiner Heimat stets von den dortige Wurstspezialitäten berichten. Die wohl berühmteste Wurstspezialität die Ahle Wurscht / Ahle Wurst. Unser Feldkieker ist eine Ahle Wurscht in Keulen Form. Das Schwein wird traditionell noch selbst geschlachtet wie früher bei der Hausschlachtung und sofort schlachtfrisch verarbeitet. Die schlachtwarme Verarbeitung gibt der Wurscht sein spezielles Aroma. Grundvoraussetzung zur Herstellung der Feldkieker und Stracke ist das Alter des Schlachttieres. Ein weiterer ganz entscheidender Faktor für das Aroma und Geschmack der Wurst ist eine gut funktionierende Wurstekammmer, wo die Feuchtigkeit und Temperatur auf die Wurst abgestimmt ist, denn die Reifezeit beträgt je nach Durchmesser der Wurst 2 bis 12 Monate.

Der Name Feldgieker entstand im übreigen nach Überlieferungen, dadurch, dass wenn der Bauer ins Feld ging, die Wurst aus dem Brotkorb heraus kieckt. Daher der Name „Feldkiecker“. Viele Menschen, die uns in Walburg am Naturpark Meißner Besuchen, reisen nach Hause und haben in ihrem Gepäck einen oder Smehrere Ahle Würschte in verschiedenen Formen.


Frischgewicht 800g, 20,63 €


Zutaten: Fleisch (incl. Schulter Schinken, Kottelet) und Speck von 150 kg schweren Schweinen,
Gewürze, Senfsaat, Luisenhaller Salinensalz, Salpeter E 252.


Artikelnummer:8090

16,50 €*

VE: 1 * 1 Stück
*incl. 7 % MwSt., zzgl. Versandkosten

Geben Sie hier Ihre gewünschte Produktmenge an.