Markt Spiegel : Bio aus Hauseigener Schlachtung!

    05.03.2008 00:00

    Markt Spiegel

    Landfleischerei Carsten Neumeier erhielt \"Bio-Siegel-Hessen\" Hessisch Lichtenau/Walburg. Im Rahmen seines Besuchs auf der diesjährigen BioFach überreicht der hessische Minister für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Wilhelm Dietzel, die Urkunde \"Bio-Siegel - HESSEN\" an das Unternehmen Landfleischerei Carsten Neumeier.

    Die Landfleischerei Carsten Neumeier hat genau dem entsprochen, was der hessische Landwirtschaftsminister auch noch einmal bei der Urkundenübergabe betonte, nämlich dass kurze Wege vom Erzeuger zum Verbraucher Frische, Transparenz und Sicherheit bedeuten - aber eben auch weniger Transport- und Energieaufwand und somit weniger Umweltbelastung.

    Probieren Sie die Qualität bei der Landfleischerei Neumeier, Rommeröder Straße 7, 37235 Hessisch-Lichtenau, Tel. (05602) 4548, www.ahle-wurscht.de.
    Staatsminister Wilhelm Dietzel überreicht Bio-Siegel - Hessen Carsten Neumeier

    Foto: nh
    Staatsminister Wilhelm Dietzel (mi.) überreicht nicht ohne Stolz das \"Bio-Siegel - Hessen\" an die Landfleischerei Carsten Neumeier.


    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.