Handwerk mit Tradition

    01.06.2017 00:00

    Brühwürstchen vergrößern...

    Ahle-Wurscht

    Frankfurter, Wiener, Nürnberger, Krakauer, Thüringer, und, und, und... In Deutschland gibt es etwa 1500 verschiedene Wurstsorten und viele davon sind weit über ihre Ursprungsregion hinaus begehrt. Die Wurstmengen, die heutzutage verzehrt werden sind stattlich. Die Folge: Brüh-, Koch- und Rohw?rste werden längst als Industrieprodukte hergestellt. Leider führt das dazu, dass auch Haltbarkeit und Geschmack heute industriell erzeugt werden - ein guter Metzger wusste sie noch durch sorgfältiges Handwerk zu gewährleisten. Und ganz vermögen Zusatzstoffe wie Phosphate, Citrate und Ascorbate, Farbstoffe und Geschmacksverstärker, den Metzger eben nicht zu ersetzen.




    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.