Sülze, Leber & Blutwurst

    Wenn wir an Leberwurst und Blutwurst denken, dann erinnern wir uns sofort an vergangene Zeiten mit der Oma. Als Kinder stürmten wir nach einem ereignisreichen und anstrengenden Tag in der Natur, im Schnee und auf den Wiesen in Omas Stube oder Küche und hatten einen mächtigen Kohldampf. Was gab es da Besseres als eine dicke, fast noch warme Scheibe Brot, die deftig mit Leberwurst bestrichen oder mit Blutwurst belegt war? O.K., manche meiner Freunde mochten die Blutwurst als Kind nicht so sehr, dafür lieben sie die Wurst heute umso mehr. Lä...

    Seite 1 von 1
    Artikel 1 - 13 von 13

    Läuft Ihnen jetzt das Wasser im Mund zusammen, knurrt der Magen und in der Luft liegt ein leichter Duft von frischgebackenem Brot? Dann geht es Ihnen wie mir! Die Großmutter können wir von der Landfleischerei Neumeier nicht bieten, aber die Leberwurst und Blutwurst und sogar das tolle urige Brot dazu!

    Ahle Leberwurst nach traditionellen Rezepten

    Leberwurst kennt wohl ein jeder. Die Kochwurst ist meist streichfähig, kommt aber auch in manchen Rezepten und Spezialitäten auch gern mal ein bisschen schnittfester daher. Das tut dem Geschmack aber natürlich gar keinen Abbruch! Besonders bekannt sind wohl die Pfälzer Leberwurst und die Thüringer Leberwurst. Die sind ja sicher auch wirklich lecker, aber Sie sind ja hier schließlich beim Neumeier gelandet. Und der produziert und verkauft hessische Leberwurst!

    Sie werden staunen, falls Sie unsere Wurstspezialitäten noch nicht kennen, was Hessen alles zu bieten hat. Probieren Sie Stracke Leberwurst, die ganz mager und leicht angeräuchert ist oder greifen Sie zur Wurscht im Glas mit echter Hausmacherleberwurst. Bei uns steht es nicht nur drauf, wir stellen auch wirklich noch die Wurst mit der Hand her. Den besonders guten Geschmack bekommt unsere Leberwurst natürlich durch die uralten Rezepte und die traditionelle Warmschlachtung. Bei uns kommt nur bestes Schweinefleisch, die Leber und natürliche Gewürze in die Wurst. Und das werden Sie schmecken!

    Probieren Sie auch unbedingt die nordhessische Spezialität Weckewerk – einer Wurst aus Wellfleisch, Zwiebeln und Brötchen. In Scheiben geschnitten und in der Pfanne leicht angebraten ist sie einfach köstlich!

    Ahle Blutwurst – beste Metzgerkunst in Handarbeit

    Blutwurst hat mindestens genauso viele Liebhaber wie Verachter. Wir gehören zu den Liebhabern der tollen Wurst und deswegen stellen wir sie auch noch so her wie vor hundert Jahren. Denn nur mit alter Handwerkskunst, viel Liebe beim Aufschlagen des Blutes mit der Hand und den besten Zutaten wie Schweinefleisch, Speck und frischem Blut wird diese Wurst zu einer wahren Gaumenfreude. Egal, ob Sie unsere Zungenblutwurst oder die Stracke Blutwurst probieren, Sie können sicher sein, dass bei uns keine Schwarte, sondern nur feiner Speck in der Wurst verarbeitet wird.

    Nur in der industriellen Produktion wird die Bindung durch die Zugabe von Schwarte hergestellt. Unsere Wurst braucht die Schwarte nicht, denn sie wird nach alter Tradition luftgetrocknet. Wir rühren das noch schlachtwarme Blut von Hand. Dadurch brauchen wir keine Zusatzstoffe wie Antigerinnungsmittel. Mit dieser alten Methode gerinnt das Eiweiß, aber das Blut stockt nicht. Nur so entsteht feinste Blutwurst, die Ihre Zunge und Ihren Magen verwöhnen wird.

    Sind Sie neugierig geworden und wollen nicht nur die leckeren Köstlichkeiten aus unserer Produktion kosten, sondern auch mal selbst Hand anlegen und Wurscht herstellen? Das ist überhaupt kein Problem! Bei uns können Sie in einem Wurschtekurs alles über die Spezialitäten aus Nordhessen, wie die Ahle Wurscht oder die Kasseler Kochwurscht, lernen und vor allem selbst welche machen! Nebenbei plaudern Sie mit anderen Teilnehmern und unserem Team und natürlich genießen Sie unsere Produkte zusammen in gemütlicher Runde.